Motorradhebebühne HB 300 m. Fußpumpe max. 450 KG Belastbarkeit Farbe Rot

599,00 € * 639,00 € * (6,26% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 7-11 Werktage

  • 01311-HB-300
  • Eine Parallel-Motorradhebebühne ist eine Art von Hebebühne, die speziell für Motorräder entwickelt wurde. Im Gegensatz zu einer Scherenhebebühne verwendet sie hydraulische Zylinder und ein paralleles Hebesystem, um das Motorrad anzuheben. Der Vorteil einer Parallel-Motorradhebebühne ist, dass sie das Motorrad stabil anhebt und so den Zugang zu den wichtigsten Komponenten erleichtert.
Motorradhebebühne HB 300 - Motorradhebebühne für die Hobbywerkstatt. Eine tolle Arbeitsbühne... mehr
Produktinformationen "Motorradhebebühne HB 300 m. Fußpumpe max. 450 KG Belastbarkeit Farbe Rot"

Motorradhebebühne HB 300 - Motorradhebebühne für die Hobbywerkstatt. Eine tolle Arbeitsbühne mit hydraulischem Antrieb für die Hobbywerkstatt. Nie mehr kniend das Motorrad putzen! Nie mehr den Rücken verdrehen! Unsere Motorradhebebühnen machen das Schrauben einfach bequemer.

Motorradhebebühne HB 300 für Moped, Roller und Motorräder / Hublast 450 KG Max. Wir liefern Motorradbühnen Motorradhebebühnen Motorradheber und Hublifte für das KFZ Handwerk und für die Hobbywerkstatt oder Schraubergarage.

Motorradhebebühne HAB H 300 für die Hobbywerkstatt.

Diese Bühne hat eine Bodenöffnung / Klappe zum einfachen Radausbau! Bitte beachten Sie die Ausführung unserer neuen Vorderradklemme auf dem Hauptbild

Achtung: die meisten Anbieter führen diese Bühnen mit nur 206 cm Plattform!

Maximale Hublast 450 kg
Abmessungen der Plattform ca. 2200 x 690 mm
(Achtung: die meisten Anbieter führen nur Bühnen mit 206 cm Plattform)
Länge der Rampe ca. 500 mm
Gesamtabmessung 2650 x 680 mm
Gewicht ca. 135 KG
Höhe max: 770 mm Höhe
min: 180 mm
Große Vorderradklemme

Hydraulische Motorradhebebühne mit 2 Fußpedalen zum Heben und Senken der Bühne. Schutz der Hebebühne vor Überlastung durch ein Sicherheitsventil.

Sicherung der Hebebühne in der oberen und mittleren Stellung durch einen Bolzen. Problemloses Fahren des Motorrades auf die Hebebühne durch die Auffahrrampe. Verrutschen des Motorrades gesichert durch die Klemmvorrichtung am Vorderreifen.

Ausrichten der Motorradhebebühne durch 2 Feststellschrauben. Problemloses Bewegen der Hebebühne durch 2 feste und 2 drehbare Räder.

Verrutschen des Motorrades gesichert durch Klemmvorrichtung am Vorderreifen. Lieferung erfolgt teilmontiert! (Schrauben müssen nachgezogen werden)

Basiswissen:  Eine Parallel-Motorradhebebühne ist eine Art von Hebebühne, die speziell für Motorräder entwickelt wurde. Im Gegensatz zu einer Scherenhebebühne verwendet sie hydraulische Zylinder und ein paralleles Hebesystem, um das Motorrad anzuheben. Der Vorteil einer Parallel-Motorradhebebühne ist, dass sie das Motorrad stabil anhebt und so den Zugang zu den wichtigsten Komponenten erleichtert. Aufgrund des parallelen Hebesystems ist die Bühne in der Lage, das Motorrad auf eine höhere Höhe anzuheben als Scherenhebebühnen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie an hohen Motorrädern arbeiten oder wenn Sie einen besseren Blick auf das Motorrad benötigen, um präzise Arbeiten durchzuführen. Mit einer Parallel-Motorradhebebühne können Sie eine Vielzahl von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Ihrem Motorrad durchführen, wie zum Beispiel Ölwechsel, Bremsenreparaturen, Kettenspannung, Reifenwechsel und Auspuffarbeiten. Sie können auch Änderungen am Motorrad wie die Installation von Zubehörteilen, die Justierung von Federn und Dämpfern oder die Montage von Lenkern und Griffe durchführen. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig befolgen und alle Sicherheitsvorkehrungen treffen, wenn Sie eine Parallel-Motorradhebebühne verwenden, um Verletzungen und Schäden an Ihrem Motorrad zu vermeiden.

Wenn ein Hobbyanwender oder Laie eine Motorradhebebühne verwendet und Wartungsarbeiten an seinem Motorrad durchführt, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Hier sind einige davon: Sicherheit: Die Sicherheit steht an erster Stelle. Stellen Sie sicher, dass die Motorradhebebühne stabil und sicher aufgestellt ist, bevor Sie das Motorrad darauf platzieren. Verwenden Sie gegebenenfalls zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen wie Gurte oder Spannbänder, um das Motorrad zu sichern. Tragen Sie beim Arbeiten am Motorrad angemessene Schutzausrüstung wie Handschuhe und Schutzbrille. Bedienungsanleitung: Lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung der Motorradhebebühne und des Motorrads, um die spezifischen Anweisungen und Sicherheitsvorkehrungen zu verstehen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur richtigen Verwendung der Hebebühne. Tragfähigkeit: Überprüfen Sie die Tragfähigkeit der Motorradhebebühne und stellen Sie sicher, dass sie ausreichend stark ist, um das Gewicht Ihres Motorrads zu tragen. Überschreiten Sie niemals die angegebene Gewichtsgrenze der Hebebühne. Stabilität des Motorrads: Stellen Sie sicher, dass Ihr Motorrad stabil auf der Hebebühne positioniert ist. Verwenden Sie gegebenenfalls Hilfsmittel wie Stützen, Radklemmen oder Keile, um das Motorrad aufrecht zu halten und ein Umkippen zu verhindern. Wartungsarbeiten: Führen Sie nur Wartungsarbeiten durch, für die Sie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten haben. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich an einen professionellen Mechaniker oder nehmen Sie an Schulungen teil, um sich weiterzubilden. Arbeiten Sie immer vorsichtig und genau, um Schäden am Motorrad zu vermeiden. Verwendung der richtigen Werkzeuge: Verwenden Sie für die Wartungsarbeiten am Motorrad die richtigen Werkzeuge und achten Sie darauf, dass diese in gutem Zustand sind. Verwenden Sie Werkzeuge mit der richtigen Größe und passendem Drehmoment, um Schäden oder Verletzungen zu vermeiden. Flüssigkeiten und Schmierstoffe: Achten Sie bei Wartungsarbeiten an Motorrädern auf den richtigen Umgang mit Flüssigkeiten und Schmierstoffen. Beachten Sie die Empfehlungen des Herstellers bezüglich der Art, Menge und Vorgehensweise bei der Verwendung. Richtiges Anheben und Absenken: Heben und senken Sie das Motorrad vorsichtig und kontrolliert mit Hilfe der Hebebühne. Achten Sie darauf, dass das Motorrad gleichmäßig und sicher angehoben bzw. abgesenkt wird, um Beschädigungen zu vermeiden. Abschlusskontrolle: Überprüfen Sie nach Abschluss der Wartungsarbeiten das Motorrad gründlich, um sicherzustellen, dass alles richtig montiert und ordnungsgemäß funktioniert. Führen Sie vor einer Testfahrt eine gründliche Funktionsprüfung durch.

Der sichere Umgang mit Motorradhebebühnen ist von großer Bedeutung, um Unfälle zu vermeiden. Hier sind einige Sicherheitstipps, die beim Arbeiten mit Motorradhebebühnen beachtet werden sollten:
Stabile Aufstellung: Stellen Sie sicher, dass die Hebebühne auf einer stabilen und ebenen Fläche aufgestellt ist. Eine unsachgemäße Aufstellung kann zu Instabilität und Unfällen führen. Gewichtskapazität: Überprüfen Sie die maximale Gewichtskapazität der Hebebühne und stellen Sie sicher, dass das zu hebende Motorrad innerhalb dieser Grenzen liegt. Überlasten Sie die Hebebühne nicht, da dies zu strukturellen Schäden führen kann. Rutschfeste Oberfläche: Achten Sie darauf, dass die Oberfläche der Hebebühne rutschfest ist, um ein Verrutschen des Motorrads während des Anhebens oder Absenkens zu verhindern. Verwenden Sie gegebenenfalls rutschfeste Unterlagen oder Gummimatten. Verriegelungsmechanismus: Stellen Sie sicher, dass die Verriegelungsmechanismen der Hebebühne ordnungsgemäß funktionieren und das Motorrad sicher fixieren. Überprüfen Sie vor jeder Verwendung, ob die Verriegelung eingerastet ist, um ein versehentliches Absenken zu verhindern. Gleichmäßige Gewichtsverteilung: Achten Sie darauf, dass das Gewicht des Motorrads gleichmäßig auf der Hebebühne verteilt ist, um eine Instabilität zu vermeiden. Platziere das Motorrad so, dass es sicher und ausgeglichen auf der Bühne steht. Sicherung des Motorrads: Verwenden Sie geeignete Befestigungsgurte oder Spanngurte, um das Motorrad während des Anhebens oder Absenkens zu sichern. Dadurch wird das Risiko von Verrutschen oder Umkippen verringert. Sichtbarkeit: Stellen Sie sicher, dass Sie während der Arbeit mit der Hebebühne eine klare Sicht auf das Motorrad haben. Überprüfen Sie, ob keine Hindernisse oder Gegenstände im Weg sind, die die Stabilität oder Sicherheit beeinträchtigen könnten. Bedienungsanleitung: Lesen Sie die Bedienungsanleitung der Motorradhebebühne gründlich durch und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Verstehen Sie die Funktionsweise der Hebebühne, bevor Sie sie verwenden. Persönliche Schutzausrüstung: Tragen Sie bei der Verwendung der Motorradhebebühne angemessene persönliche Schutzausrüstung wie Handschuhe und Schutzbrille, um sich vor Verletzungen zu schützen. Wartung: Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten an der Hebebühne durch, um sicherzustellen, dass sie einwandfrei funktioniert. Überprüfen Sie die hydraulischen Komponenten, Schrauben und Verriegelungsmechanismen regelmäßig auf Verschleiß oder Beschädigung.Es ist auch wichtig, sich an geltende Vorschriften und Bestimmungen in Bezug auf Motorradhebebühnen zu halten und gegebenenfalls Schulungen oder Anweisungen vom Hersteller zu erhalten.

Warum sollte sich ein Motorradfahrer eine eigene Motorradhebebühne zulegen?

Es gibt mehrere Gründe, warum sich ein Motorradfahrer eine Motorradhebebühne von Baxmeier zulegen könnte. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

Wartung und Reparatur: Eine Motorradhebebühne ermöglicht es, das Motorrad auf eine bequeme Arbeitshöhe anzuheben. Dies erleichtert die Durchführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten erheblich, da der Fahrer leichter auf verschiedene Teile des Motorrads zugreifen kann, ohne sich bücken oder in unbequemen Positionen arbeiten zu müssen. Dies kann die Effizienz und die Qualität der durchgeführten Arbeiten verbessern.

Ölwechsel und Reifenwechsel: Das Anheben des Motorrads auf eine Hebebühne erleichtert den Ölwechsel und den Reifenwechsel erheblich. Sie können das Motorrad sicher auf der Bühne positionieren, was das Risiko von Ölverschüttungen oder Unfällen minimiert.

Reinigung: Die Reinigung eines Motorrads wird durch das Anheben auf eine Hebebühne einfacher. Sie haben einen besseren Zugang zu den schwer erreichbaren Stellen des Motorrads, was die Reinigung gründlicher macht.

Inspektion: Die Möglichkeit, das Motorrad auf Augenhöhe zu inspizieren, erleichtert die Identifizierung von Problemen oder potenziellen Verschleißerscheinungen.

Platzersparnis: Motorradhebebühnen sind oft platzsparend konstruiert und können bei Bedarf leicht verstaut werden. Dies ist besonders vorteilhaft für Personen mit begrenztem Stauraum in ihrer Werkstatt oder Garage.

Sicherheit: Eine Motorradhebebühne bietet eine stabile und sichere Plattform, auf der das Motorrad angehoben und gesichert werden kann. Dies minimiert das Risiko von Unfällen und Verletzungen, die auftreten könnten, wenn das Motorrad auf instabile Weise angehoben oder gestützt wird.

Komfort: Für Personen, die häufig an ihrem Motorrad arbeiten, kann eine Hebebühne den Arbeitskomfort erheblich verbessern. Das Arbeiten in aufrechter Position ist weniger anstrengend als das Bücken oder Hinknien.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Motorradhebebühnen in verschiedenen Größen, Gewichtskapazitäten und Preisklassen erhältlich sind. Bevor Sie sich für den Kauf einer unserer Motorradhebebühnen entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass sie Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Achtung Verletzungsgefahr: 

Verletzungen in der Metallwerkstatt, insbesondere Schnitt- und Quetschverletzungen, erfordern schnelle und angemessene Erste-Hilfe-Maßnahmen. Hier sind einige Tipps zur Ersten Hilfe nach Schnitt- und Quetschverletzungen:

Schnittverletzungen: Blutstillung:

Legen Sie Druck auf die Wunde, um die Blutung zu stoppen. Verwenden Sie dazu sterile Verbände oder saubere Tücher.

Ermutigen Sie den Verletzten, die verletzte Extremität hochzuhalten, um den Blutfluss zu verringern.

Reinigung der Wunde:

Spülen Sie die Wunde vorsichtig mit sauberem Wasser aus, um Schmutz oder Metallspäne zu entfernen.

Verwenden Sie keine Watte oder andere Fasern, die in der Wunde zurückbleiben könnten.

Desinfektion: Desinfizieren Sie die Wunde mit einem Antiseptikum, um Infektionen zu verhindern.

Verband anlegen: Decken Sie die Wunde mit einem sauberen, sterilen Verband ab und fixieren Sie ihn mit einem geeigneten Verbandmaterial.

Medizinische Hilfe suchen: Bei tiefen Schnittwunden, starken Blutungen oder wenn Fremdkörper in der Wunde stecken, suchen Sie sofort professionelle medizinische Hilfe auf.

Quetschverletzungen: Sicherheitsvorkehrungen: Stellen Sie sicher, dass die Umgebung sicher ist, bevor Sie Hilfe leisten, um weitere Verletzungen zu vermeiden.

Druckentlastung: Lösen Sie vorsichtig jeglichen Druck auf die betroffene Stelle, um die Blutzirkulation zu verbessern.

Eiskompressen: Falls möglich, legen Sie eine Eispackung auf die verletzte Stelle, um Schwellungen zu reduzieren.

Schmerzlinderung: Geben Sie dem Verletzten ein Schmerzmittel, falls verfügbar und angemessen.

Immobilisierung: Wenn möglich, immobilisieren Sie die verletzte Extremität, um weitere Schäden zu verhindern.

Medizinische Hilfe suchen: Suchen Sie sofort professionelle medizinische Hilfe auf, insbesondere bei schweren Quetschverletzungen, bei denen Knochen betroffen sein könnten.

Allgemeine Tipps:
Beruhigen Sie die Person: Versuchen Sie, die verletzte Person zu beruhigen und sie davon abzuhalten, die verletzte Stelle zu bewegen, um zusätzliche Schäden zu verhindern.

Notruf absetzen: Rufen Sie im Notfall den Rettungsdienst (112 in Europa, 911 in den USA) an und informieren Sie sie über die Art der Verletzung.

Handschuhe tragen: Tragen Sie, wenn möglich, Einweghandschuhe, um sich selbst vor einer möglichen Kontamination zu schützen.

Wärmeerhalt: Halten Sie die verletzte Person warm, indem Sie sie mit einer Decke oder Kleidung zudecken.

Erste-Hilfe-Maßnahmen können lebensrettend sein, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie keinen Ersatz für professionelle medizinische Versorgung darstellen. Bei schweren Verletzungen sollten Sie immer professionelle medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

Weiterführende Links zu "Motorradhebebühne HB 300 m. Fußpumpe max. 450 KG Belastbarkeit Farbe Rot"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Motorradhebebühne HB 300 m. Fußpumpe max. 450 KG Belastbarkeit Farbe Rot"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen