Motorradhebebühne Motorradbühne Hebebbühne 450 kg

599,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 7-11 Werktage

  • DE-24359
  • Hydraulische Motorradhebebühne mit 2 Fußpedalen zum Heben und Senken der Bühne. Schutz der Hebebühne vor Überlastung durch ein Sicherheitsventil.
Motorradhebebühne HAB H 300 für die Hobbywerkstatt. Diese Bühne hat eine Bodenöffnung / Klappe... mehr
Produktinformationen "Motorradhebebühne Motorradbühne Hebebbühne 450 kg"
Motorradhebebühne HAB H 300 für die Hobbywerkstatt. Diese Bühne hat eine Bodenöffnung / Klappe zum einfachen Radausbau! Motorradheber und Motorradhebebühnen vom einfachen Hobbygerät für den gelegentlichen Einsatz bis zu professionellen Motorradbühnen für den gewerblichen Dauereinsatz. Sie suchen die passende Motorradhebebühne für Ihre KFZ - Werkstatt oder Schraubergarage? Wir haben die passenden Bühnen.

Motorradhebebühne HB 300 - Motorradhebebühne für die Hobbywerkstatt. Eine tolle Arbeitsbühne mit hydraulischem Antrieb für die Hobbywerkstatt. Nie mehr kniend das Motorrad putzen! Nie mehr den Rücken verdrehen! Unsere Motorradhebebühnen machen das Schrauben einfach bequemer.

Motorradhebebühne HB 300 für Moped, Roller und Motorräder / Hublast 450 KG Max. Wir liefern Motorradbühnen Motorradhebebühnen Motorradheber und Hublifte für das KFZ Handwerk und für die Hobbywerkstatt oder Schraubergarage.

Motorradhebebühne HAB H 300 für die Hobbywerkstatt.

Diese Bühne hat eine Bodenöffnung / Klappe zum einfachen Radausbau! Bitte beachten Sie die Ausführung unserer neuen Vorderradklemme auf dem Hauptbild

Maximale Hublast 450 kg Abmessungen der Plattform ca. 2200 x 690 mm (Achtung: die meisten Anbieter führen nur Bühnen mit 206 cm Plattform) Länge der Rampe ca. 500 mm Gesamtabmessung 2650 x 680 mm Gewicht ca. 135 KG Höhe max: 770 mm Höhe min: 180 mm Gr0ße Vorderradklemme

Hydraulische Motorradhebebühne mit 2 Fußpedalen zum Heben und Senken der Bühne. Schutz der Hebebühne vor Überlastung durch ein Sicherheitsventil.

Sicherung der Hebebühne in der oberen und mittleren Stellung durch einen Bolzen. Problemloses Fahren des Motorrades auf die Hebebühne durch die Auffahrrampe. Verrutschen des Motorrades gesichert durch die Klemmvorrichtung am Vorderreifen.

Wenn ein Hobbyanwender oder Laie eine Motorradhebebühne verwendet und Wartungsarbeiten an seinem Motorrad durchführt, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Hier sind einige davon: Sicherheit: Die Sicherheit steht an erster Stelle. Stellen Sie sicher, dass die Motorradhebebühne stabil und sicher aufgestellt ist, bevor Sie das Motorrad darauf platzieren. Verwenden Sie gegebenenfalls zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen wie Gurte oder Spannbänder, um das Motorrad zu sichern. Tragen Sie beim Arbeiten am Motorrad angemessene Schutzausrüstung wie Handschuhe und Schutzbrille.

Bedienungsanleitung: Lesen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung der Motorradhebebühne und des Motorrads, um die spezifischen Anweisungen und Sicherheitsvorkehrungen zu verstehen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur richtigen Verwendung der Hebebühne. Tragfähigkeit: Überprüfen Sie die Tragfähigkeit der Motorradhebebühne und stellen Sie sicher, dass sie ausreichend stark ist, um das Gewicht Ihres Motorrads zu tragen. Überschreiten Sie niemals die angegebene Gewichtsgrenze der Hebebühne. Stabilität des Motorrads: Stellen Sie sicher, dass Ihr Motorrad stabil auf der Hebebühne positioniert ist. Verwenden Sie gegebenenfalls Hilfsmittel wie Stützen, Radklemmen oder Keile, um das Motorrad aufrecht zu halten und ein Umkippen zu verhindern. Wartungsarbeiten: Führen Sie nur Wartungsarbeiten durch, für die Sie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten haben. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich an einen professionellen Mechaniker oder nehmen Sie an Schulungen teil, um sich weiterzubilden. Arbeiten Sie immer vorsichtig und genau, um Schäden am Motorrad zu vermeiden. Verwendung der richtigen Werkzeuge: Verwenden Sie für die Wartungsarbeiten am Motorrad die richtigen Werkzeuge und achten Sie darauf, dass diese in gutem Zustand sind. Verwenden Sie Werkzeuge mit der richtigen Größe und passendem Drehmoment, um Schäden oder Verletzungen zu vermeiden. Flüssigkeiten und Schmierstoffe: Achten Sie bei Wartungsarbeiten an Motorrädern auf den richtigen Umgang mit Flüssigkeiten und Schmierstoffen. Beachten Sie die Empfehlungen des Herstellers bezüglich der Art, Menge und Vorgehensweise bei der Verwendung. Richtiges Anheben und Absenken: Heben und senken Sie das Motorrad vorsichtig und kontrolliert mit Hilfe der Hebebühne. Achten Sie darauf, dass das Motorrad gleichmäßig und sicher angehoben bzw. abgesenkt wird, um Beschädigungen zu vermeiden. Abschlusskontrolle: Überprüfen Sie nach Abschluss der Wartungsarbeiten das Motorrad gründlich, um sicherzustellen, dass alles richtig montiert und ordnungsgemäß funktioniert. Führen Sie vor einer Testfahrt eine gründliche Funktionsprüfung durch.

Ausrichten der Motorradhebebühne durch 2 Feststellschrauben. Problemloses Bewegen der Hebebühne durch 2 feste und 2 drehbare Räder.

Verrutschen des Motorrades gesichert durch Klemmvorrichtung am Vorderreifen. Lieferung erfolgt teilmontiert! (Schrauben müssen nachgezogen werden)

Weiterführende Links zu "Motorradhebebühne Motorradbühne Hebebbühne 450 kg"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Motorradhebebühne Motorradbühne Hebebbühne 450 kg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen