HB 500 Motorlift - die Top - Bühne für die Hobbywerkstatt und Schraubergarage pneumatisch hydraulisc

999,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit Lieferzeit 2-3 Wochen Werktage

  • 01313-HB-500
  • Basiswissen: Eine Scherenhebebühne für Motorräder oder Mopeds ist eine spezielle Art von Hebebühne, die verwendet wird, um Motorräder oder Mopeds anzuheben, damit Reparaturen oder Wartungsarbeiten durchgeführt werden können. Die Scherenhebebühne besteht aus einer Plattform, die von einem Rahmen gestützt wird, der mit Scherenmechanismen ausgestattet ist, die durch eine Hydraulikpumpe oder einem elektrischen Motor betrieben werden.
Wir liefern hydraulische Motorradbühnen Motorradhebebühnen Motorradheber und Hublifte für das... mehr
Produktinformationen "HB 500 Motorlift - die Top - Bühne für die Hobbywerkstatt und Schraubergarage pneumatisch hydraulisc"

Wir liefern hydraulische Motorradbühnen Motorradhebebühnen Motorradheber und Hublifte für das KFZ Handwerk und für die Hobbywerkstatt oder Schraubergarage

Tolle Arbeitsbühne mit pneumatisch / hydraulischem Antrieb für die Hobbywerkstatt. Kann also mit Pressluft und / oder Fußpumpe betätigt werden.

Technische Details der HB 500 Motorradhebebühne Abmessungen der Platte : 200 x 71 cm . Abmessungen der Rampe : 55 x 71 cm . Gewicht: Ca. 200 Kilogramm . Maximale Höhe: 825 mm . Minimale Höhe : 185 mm . Kapazität: 700 Kilogramm . Hat eine abnehmbaren Platte/Luke für das Hinterrad . Ausgestattet mit einer großen Vorderradklemme. hydraulische / pneumatisch Betätigung. Ausgestattet mit Fallschutz auf 7 Ebenen. Verpackung und / oder Gewicht : 240 KG in Verpackung Kasten 1: 206 x 87.5 x 21 cm . Kasten 2 : 62,5 x 26,5 x 23 cm.

Basiswissen: Eine Scherenhebebühne für Motorräder oder Mopeds ist eine spezielle Art von Hebebühne, die verwendet wird, um Motorräder oder Mopeds anzuheben, damit Reparaturen oder Wartungsarbeiten durchgeführt werden können. Die Scherenhebebühne besteht aus einer Plattform, die von einem Rahmen gestützt wird, der mit Scherenmechanismen ausgestattet ist, die durch eine Hydraulikpumpe oder einem elektrischen Motor betrieben werden. Durch Betätigung des Hebels oder Schalters kann die Plattform auf die gewünschte Höhe angehoben werden, um Arbeiten am Motorrad durchzuführen, wie beispielsweise das Wechseln von Reifen, Ölwechsel, Wartung der Bremsen oder das Reinigen des Fahrgestells. Scherenhebebühnen für Motorräder oder Mopeds sind in der Regel robust und langlebig und können oft schwere Lasten tragen. Eine Scherenhebebühne für Motorräder kann in der Garage für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel: Wartung und Reparatur: Mit einer Scherenhebebühne können Sie Ihr Motorrad auf eine angenehme Arbeitshöhe heben, um einfacher an wichtigen Komponenten wie dem Motor, Getriebe, Rädern, Bremsen und Kette zu arbeiten. Das kann Ihnen helfen, Routinearbeiten wie Ölwechsel, Kettenschmierung und Reifenwechsel selbst durchzuführen. Reinigung: Eine Scherenhebebühne kann auch beim Reinigen des Motorrads sehr hilfreich sein. Durch das Heben des Motorrads wird der Zugang zu den Unterseiten der Maschine erleichtert, um eine gründliche Reinigung durchzuführen. Lagern: Eine Scherenhebebühne kann auch verwendet werden, um das Motorrad während der Lagerung zu heben. Dadurch wird das Gewicht des Motorrads von den Rädern genommen, was dazu beitragen kann, Reifenflatspots und Schäden an den Reifen zu vermeiden. Anpassung: Wenn Sie Änderungen an Ihrem Motorrad vornehmen möchten, wie z.B. den Austausch von Rädern oder Auspuffanlagen, kann eine Scherenhebebühne ein nützliches Werkzeug sein. Sie können das Motorrad auf eine bequeme Höhe heben, um die Änderungen durchzuführen und sicherzustellen, dass alles richtig montiert ist. Es gibt viele weitere Anwendungen für Scherenhebebühnen für Motorräder, aber diese sind einige der häufigsten. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass die Scherenhebebühne ordnungsgemäß verwendet wird und dass das Motorrad während des Hebevorgangs stabil bleibt, um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden.

Der sichere Umgang mit Motorradhebebühnen ist von großer Bedeutung, um Unfälle zu vermeiden. Hier sind einige Sicherheitstipps, die beim Arbeiten mit Motorradhebebühnen beachtet werden sollten:
Stabile Aufstellung: Stellen Sie sicher, dass die Hebebühne auf einer stabilen und ebenen Fläche aufgestellt ist. Eine unsachgemäße Aufstellung kann zu Instabilität und Unfällen führen. Gewichtskapazität: Überprüfen Sie die maximale Gewichtskapazität der Hebebühne und stellen Sie sicher, dass das zu hebende Motorrad innerhalb dieser Grenzen liegt. Überlasten Sie die Hebebühne nicht, da dies zu strukturellen Schäden führen kann. Rutschfeste Oberfläche: Achten Sie darauf, dass die Oberfläche der Hebebühne rutschfest ist, um ein Verrutschen des Motorrads während des Anhebens oder Absenkens zu verhindern. Verwenden Sie gegebenenfalls rutschfeste Unterlagen oder Gummimatten. Verriegelungsmechanismus: Stellen Sie sicher, dass die Verriegelungsmechanismen der Hebebühne ordnungsgemäß funktionieren und das Motorrad sicher fixieren. Überprüfen Sie vor jeder Verwendung, ob die Verriegelung eingerastet ist, um ein versehentliches Absenken zu verhindern. Gleichmäßige Gewichtsverteilung: Achten Sie darauf, dass das Gewicht des Motorrads gleichmäßig auf der Hebebühne verteilt ist, um eine Instabilität zu vermeiden. Platziere das Motorrad so, dass es sicher und ausgeglichen auf der Bühne steht. Sicherung des Motorrads: Verwenden Sie geeignete Befestigungsgurte oder Spanngurte, um das Motorrad während des Anhebens oder Absenkens zu sichern. Dadurch wird das Risiko von Verrutschen oder Umkippen verringert. Sichtbarkeit: Stellen Sie sicher, dass Sie während der Arbeit mit der Hebebühne eine klare Sicht auf das Motorrad haben. Überprüfen Sie, ob keine Hindernisse oder Gegenstände im Weg sind, die die Stabilität oder Sicherheit beeinträchtigen könnten. Bedienungsanleitung: Lesen Sie die Bedienungsanleitung der Motorradhebebühne gründlich durch und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Verstehen Sie die Funktionsweise der Hebebühne, bevor Sie sie verwenden. Persönliche Schutzausrüstung: Tragen Sie bei der Verwendung der Motorradhebebühne angemessene persönliche Schutzausrüstung wie Handschuhe und Schutzbrille, um sich vor Verletzungen zu schützen. Wartung: Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten an der Hebebühne durch, um sicherzustellen, dass sie einwandfrei funktioniert. Überprüfen Sie die hydraulischen Komponenten, Schrauben und Verriegelungsmechanismen regelmäßig auf Verschleiß oder Beschädigung.Es ist auch wichtig, sich an geltende Vorschriften und Bestimmungen in Bezug auf Motorradhebebühnen zu halten und gegebenenfalls Schulungen oder Anweisungen vom Hersteller zu erhalten.

Achtung Verletzungsgefahr

Verletzungen in der Metallwerkstatt, insbesondere Schnitt- und Quetschverletzungen, erfordern schnelle und angemessene Erste-Hilfe-Maßnahmen. Hier sind einige Tipps zur Ersten Hilfe nach Schnitt- und Quetschverletzungen:

Schnittverletzungen: Blutstillung:

Legen Sie Druck auf die Wunde, um die Blutung zu stoppen. Verwenden Sie dazu sterile Verbände oder saubere Tücher.

Ermutigen Sie den Verletzten, die verletzte Extremität hochzuhalten, um den Blutfluss zu verringern.

Reinigung der Wunde:

Spülen Sie die Wunde vorsichtig mit sauberem Wasser aus, um Schmutz oder Metallspäne zu entfernen.

Verwenden Sie keine Watte oder andere Fasern, die in der Wunde zurückbleiben könnten.

Desinfektion: Desinfizieren Sie die Wunde mit einem Antiseptikum, um Infektionen zu verhindern.

Verband anlegen: Decken Sie die Wunde mit einem sauberen, sterilen Verband ab und fixieren Sie ihn mit einem geeigneten Verbandmaterial.

Medizinische Hilfe suchen: Bei tiefen Schnittwunden, starken Blutungen oder wenn Fremdkörper in der Wunde stecken, suchen Sie sofort professionelle medizinische Hilfe auf.

Quetschverletzungen: Sicherheitsvorkehrungen: Stellen Sie sicher, dass die Umgebung sicher ist, bevor Sie Hilfe leisten, um weitere Verletzungen zu vermeiden.

Druckentlastung: Lösen Sie vorsichtig jeglichen Druck auf die betroffene Stelle, um die Blutzirkulation zu verbessern.

Eiskompressen: Falls möglich, legen Sie eine Eispackung auf die verletzte Stelle, um Schwellungen zu reduzieren.

Schmerzlinderung: Geben Sie dem Verletzten ein Schmerzmittel, falls verfügbar und angemessen.

Immobilisierung: Wenn möglich, immobilisieren Sie die verletzte Extremität, um weitere Schäden zu verhindern.

Medizinische Hilfe suchen: Suchen Sie sofort professionelle medizinische Hilfe auf, insbesondere bei schweren Quetschverletzungen, bei denen Knochen betroffen sein könnten.

Allgemeine Tipps:
Beruhigen Sie die Person: Versuchen Sie, die verletzte Person zu beruhigen und sie davon abzuhalten, die verletzte Stelle zu bewegen, um zusätzliche Schäden zu verhindern.

Notruf absetzen: Rufen Sie im Notfall den Rettungsdienst (112 in Europa, 911 in den USA) an und informieren Sie sie über die Art der Verletzung.

Handschuhe tragen: Tragen Sie, wenn möglich, Einweghandschuhe, um sich selbst vor einer möglichen Kontamination zu schützen.

Wärmeerhalt: Halten Sie die verletzte Person warm, indem Sie sie mit einer Decke oder Kleidung zudecken.

Erste-Hilfe-Maßnahmen können lebensrettend sein, aber es ist wichtig zu beachten, dass sie keinen Ersatz für professionelle medizinische Versorgung darstellen. Bei schweren Verletzungen sollten Sie immer professionelle medizinische Hilfe in Anspruch nehmen.

 

Weiterführende Links zu "HB 500 Motorlift - die Top - Bühne für die Hobbywerkstatt und Schraubergarage pneumatisch hydraulisc"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "HB 500 Motorlift - die Top - Bühne für die Hobbywerkstatt und Schraubergarage pneumatisch hydraulisc"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AIRBOY 131 OF E AIRBOY 131 OF E
153,51 € *
Zuletzt angesehen